Willkommen

Ein Urlaub in unserem Ferienhaus in der Uckermark ist mit einem Risiko verbunden. Sie könnten nach Ihrer Abreise einiges vermissen: 

Die Atmosphäre der Stallscheune, den verlangsamten Schlag der Uhren, das Frühstück in der Morgensonne, die Wanderungen in die hügeligen, umgebenden Wälder und an die einsamen, atemberaubend schönen Seen. Ebenso die wundersamen Einfälle unserer Katzen und Lämmer, die Entdeckungen in unserem Garten und die kulinarischen Ergebnisse beim Backen und Kochen in Verbindung mit seinen Früchten. Sie werden sich zurücksehnen nach den abendlichen Betrachtungen am Feuer und  feststellen, dass innerhalb kurzer Zeit Ihr Terminkalender, die zurückliegende Hektik, Reizfülle und damit verbundene Anspannung von Ihnen abgefallen sind. Die Schönheit dieses  einzigartigen  Landstriches und die damit verbundenen Bilder und Gefühle werden Sie jedoch noch eine ganze Weile in sich weiter tragen. 

Die Uckermark


http://ferienhaus- melzow.de/uploads/images/die_uckermark/P1000565.jpg
http://ferienhaus -melzow.de/uploads/images/die_uckermark/P1010086.JPG
http://ferienha us-melzow.de/uploads/images/die_uckermark/Sommerwiese.jpg
http://ferienhaus -melzow.de/uploads/images/die_uckermark/P1020138.JPG
http://ferien haus-melzow.de/uploads/images/die_uckermark/Dolgenseeweg.JPG
/uploads/images/die_uckermark/wecyclebrandenburg_melzowerforsr7.JPG
/uploads/images/die_uckermark/wald.JPG
/uploads/images/die_uckermark/roter%20sand.JPG
 

 

„Uckermark“ ist der Name des flächenmäßig größten Landkreises der Bundesrepublik, und gleichzeitig der Name einer ungewöhnlich schönen, abwechselungsreichen und liebenswürdigen Landschaft im Norden Brandenburgs. 
Sie hat im Unterschied zu einigen stark frequentierten Urlauberregionen auf den ersten Blick wenig Spektakuläres  zu bieten. Dem sensiblen und aufmerksamen Betrachter jedoch werden bald Superlative einer anderen Art begegnen. 
Die Uckermark ist einer der am dünnsten besiedelten Landstriche Europas, steht zu mehr als 50% seiner Fläche unter Landschafts bzw. Naturschutz, verfügt über riesige zusammenhängenden Waldgebiete - im Melzower Raum sind es überwiegend Buchen und Mischwälder - und ist überreich an Oberflächengewässern:  fast 600 kleine und große Seen, nicht mitgezählte Sölle, Brüche, Teiche. Entsprechend artenreich sind auch die  Pflanzen und Tierwelt. Das Klappern der Störche, die Froschkonzerte im Frühling und das Trompeten der Kraniche sind akustische Begleiterscheinungen.
Dem Stadtflüchtling bieten sich daher ideale Vorraussetzungen um Lärm, Hektik und Atemlosigkeit hinter sich zu lassen und auf ausgedehnten Radtouren, Wanderungen durch Feld und Wald beim Angeln oder Boot fahren den Einklang mit sich selbst und einer ökologisch intakten Bilderbuchlandschaft zu finden. Die Uckermark wird gelegentlich die Toskana des Nordens genannt. Dieser kühne Vergleich, wenn er denn Anwendung finden soll, trifft wohl am ehesten auf einige besonders hügelige bis leicht bergige Endmoränenlandschaften zu, wie sie um Melzow herum auf dem erhöhten Rand des weitläufigen Uckertals zu finden sind. Wunderschöne und bei klarer Luft kilometerweite Aussichten erwarteten Sie und locken zu ausgedehnten Entdeckungstouren. 
Nicht zuletzt: Die Uckermark ist statistisch gesehen was Sonnenstunden betrifft, übervorteilt und was Niederschläge anbelangt, chronisch benachteiligt. Sie werden es jedoch im Gegensatz zum Landwirt mit Wohlwollen quittieren.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Das Dorf Melzow

http://ferienh aus-melzow.de/uploads/images/das_dorf_melzow/background.jpg
http://ferienh aus-melzow.de/uploads/images/das_dorf_melzow/P1010090.JPG
http://ferienhau s-melzow.de/uploads/images/das_dorf_melzow/P1010038.jpg
http://ferienhaus -melzow.de/uploads/images/das_dorf_melzow/015_13.JPG
 http://ferienhaus- melzow.de/uploads/images/das_dorf_melzow/Blick%20zum%20Forsthaus.jp g
/uploads/images/das_dorf_melzow/wecyclebrandenburg_uckermark_melzow5.jpeg
 

Das Dorf Melzow befindet sich in einem landschaftlich überaus reizvollen Teil der Uckermark der weiträumig unter Landschaftsschutz, um Melzow herum unter Naturschutz steht. Es liegt  etwa in der Mitte zwischen den Städten Angermünde, Templin und Prenzlau. Das Dorf hat knapp 200 Einwohner und ist auf Grund seiner exquisiten Lage, einerseits erhöht auf dem östlichen „Kamm“ des Uckertals gelegen, andererseits eingebettet zwischen Buchenwäldern und unzähligen kleinen und größeren Seen einer welligen bis kuppigen Endmoränenlandschaft, ein beliebtes Ziel für Urlauber, Radfahrer und Wanderer. Melzow ist über den nahe gelegenen Bahnhof in Warnitz und andererseits über die Autobahn verkehrstechnisch gut zu erreichen (vom Norden Berlins aus jeweils in gut einer Stunde) und dennoch ein wenig abgelegen, wodurch es praktisch keinen Durchgangsverkehr gibt. Aus diesem, aber auch aus anderen Gründen ist das Dorf während der DDR- Zeit ein wenig vernachlässigt worden. Es gibt den obligatorischen Neubaublock ebenso wenig wie überdimensionierte Stallanlagen, von Industrie ganz zu schweigen. Melzow verfügt über eine historisch gewachsene, geschlossene Bebauung. Die zahlreich vorhandenen ehemaligen Handwerkerhöfe mit angegliederten kleinen Landwirtschaften zur Selbstversorgung, ehedem in Fachwerkbauweise ausgeführt, sind vielerorts noch erkennbar und erhalten.   

Das Ferienhaus

http://ferienhaus- melzow.de/uploads/images/das_ferienhaus/alt.jpg
http://ferienhau s-melzow.de/uploads/images/das_ferienhaus/P1000955.JPG
http://ferienhaus- melzow.de/uploads/images/das_ferienhaus/022_19A.JPG
http://ferie nhaus-melzow.de/uploads/images/das_ferienhaus/P1000543%202.JPG

 

Die Stallscheune Grünheider Str. 8 wurde Anfang des vergangenen Jahrhunderts in Klinkerbauweise als Nebengebäude der ehedem im Haupthaus befindlichen Bäckerei errichtet. Es diente den Bäckerfamilien, die neben ihrem Gewerbe eine kleine Landwirtschaft betrieben, als Stall für Schweine, Kühe, Pferde und der Boden als Lagerraum für Heu und Stroh. Als vor etlichen Jahren  das Dach umgedeckt werden musste, beschlossen wir, den herrlich großen Boden als vielseitig nutzbaren Raum zu gewinnen. Das Dach wurde  wärmegedämmt, Fenster eingebaut  und alte Dielen verlegt. Nachfolgend wurde auch das Erdgeschoss saniert, mit Bad/WC und Küche und zwei separaten Schlafzimmern ausgestattet und somit das ganze Gebäude als Gästehaus nutzbar gemacht. Bei diesen Arbeiten wurde sorgsam darauf geachtet, das besondere Flair und den  eigenen Charakter dieses Gebäudes zu erhalten. Dazu kamen überwiegend ökologische und historische Baustoffe wie Lehm, alte Dielen etc. zum Einsatz. Die ergänzenden Fenster wurden nach den originalen Gusseisenfenstern gefertigt. Zurückhaltung beim Einbau neuer funktioneller Dinge im Sanitärbereich und der Erhalt vieler Details tragen zur außergewöhnlichen Atmosphäre der Stallscheune bei.  

Im Winter?
Da unser Haus auch in der kalten Jahreszeit oft nachgefragt wird, haben wir einiges für seine „Winterfestigkeit" getan. Zusätzlich zu den alten gusseisernen Fenstern im Erdgeschoss kamen doppelt verglaste Innenfenster hinzu,  die Schlafzimmer, das Bad und die Küche sind an die Zentralheizung angeschlossen worden, die Küche lässt sich alternativ oder zusätzlich mit einer großen Kochmaschine beheizen und das Bad verfügt über eine Fußbodenheizung.  

Die Räume - Innen

/uploads/images/innen/IMG_2792.jpeg
/uploads/images/innen/tisch.JPG
/uploads/images/innen/fenster.jpg
/uploads/images/innen/ofen%202.jpg
/uploads/images/innen/22EA7BE2-F282-4BEC-A35E-0F30453FA95F_1_105_c.jpeg
/uploads/images/innen/D36CFB40-3829-4183-B073-652FE2A4C18B_1_105_c.jpeg
/uploads/images/innen/61F1EA4B-DA90-4DCA-8339-F8D8F01ED8BB_1_105_c.jpeg
/uploads/images/innen/P1000666.JPG
/uploads/images/innen/IMG_2534%202(1).jpeg
/uploads/images/innen/P1000670.JPG
/uploads/images/innen/IMG_2764.jpeg
/uploads/images/innen/IMG_2769.jpeg
/uploads/images/innen/DSC_0291.jpg
/uploads/images/innen/IMG_oben_Garten.jpg
/uploads/images/innen/IMG_2781klein.jpg
/uploads/images/innen/Grundriss_EG.jpg
/uploads/images/innen/Grundriss_OG.jpg


Der Boden ist mit seinen ca. 70 qm der größte und zugleich schönste Raum des Hauses. Er ist Wohnzimmer, Schlafzimmer und bei Bedarf Veranstaltungsraum z.B. für private Feiern oder kleine Konzerte. Er hat nach Osten und Westen hin große Fenster und bietet einen wunderschönen Blick über Garten und Feld bis zum nahe gelegenen Wald. Der Bodenraum ist durch das von innen sichtbare Gebälk klar gegliedert und trotz seiner Größe von ruhiger und  gemütlicher Ausstrahlung. Eine HiFi Anlage mit Radio und CD Player sind vorhanden. Einen Fernseher gibt es nicht. Der Raum lässt sich im Winter mit Hilfe eines Bullerjan Holzofens mühelos beheizen und Sie können dem Flackern und Knistern des Feuers im Ofen zusehen und -hören. Brennholz ist inklusive. Selbst schlechtes Wetter kann so Ihrer guten Laune nichts anhaben. Drei bis vier Personen können hier ein Bett und Ruhe finden.

Die beiden Schlafzimmer  befinden sich im Erdgeschoss. Eines ist mit einem 2 x 2 Meter großen Doppelbett und einer Kommode ausgestattet. Ein Babybett steht zur Verfügung. Das andere Schlafzimmer bietet über eine große Flügeltür direkten Austritt auf Terrasse und Hof. Es ist mit zwei  variablen Einzelbetten, (1,90 und 1.82 Meter lang) ausgestattet. An der Wand ist immer noch eine alte Futterkrippe.

Die Küche ist durch ihre Größe und Einrichtung gleichzeitig Wohn- und Esszimmer. Eine Spüle, Spülmaschine, Kühl/ Gefrierschrank, Anrichte, Kachelofen/Kochmaschine, Elektroherd, Abzugshaube, ein langer Esstisch mit viel Platz und eine Schlafmöglichkeit stehen zur Verfügung. Die Fenster zeigen nach Norden, Osten und Süden und besonnen den Raum vom Frühstück an fast den ganzen Tag. 

Das Bad und das WC befinden sich ebenfalls im Erdgeschoss. Im Bad gibt es neben dem Waschtisch und der Dusche eine Waschmaschine, Handtuchtrockner und Fussbodenheizung. Das separate WC verfügt ebenfalls über ein Handwaschbecken. 

Die Räume - Außen

http://ferienhaus- melzow.de/uploads/images/au%C3%9Fen/Terrasse.jpg
http://ferienhaus- melzow.de/uploads/images/außen/P1000346.JPG
http://ferienhaus-melzow.de/uploads/images/außen/P1000423- s.JPG
http://ferienhaus- melzow.de/uploads/images/außen/background.jpg
 http://ferienhaus- melzow.de/uploads/images/au%C3%9Fen/g17.JPG
 http://ferienhaus- melzow.de/uploads/images/au%C3%9Fen/P1000423-s.JPG
 http://ferienhaus -melzow.de/uploads/images/au%C3%9Fen/P1010216.JPG
 http://ferienhaus -melzow.de/uploads/images/au%C3%9Fen/P1010292.JPG 
http://ferienhaus -melzow.de/uploads/images/au%C3%9Fen/IMG_0123.JPG
http://ferienhaus -melzow.de/uploads/images/au%C3%9Fen/P1020764.JPG
http://ferienhaus -melzow.de/uploads/images/au%C3%9Fen/P1020940.JPG
/uploads/images/au%C3%9Fen/TTPlatte.jpg
/uploads/images/au%C3%9Fen/wecyclebrandenburg_melzow2.JPG

Vor der Stallscheune findet sich auf  einer Holzterrasse neben dem Steingarten Platz zum Sitzen, Lesen, und Essen. Der Hof vor dem Haupthaus  kann ebenfalls genutzt werden. Eine Feuerschale, eine Tischtennisplatte, Liegestühle zum Lesen unter den Bäumen laden ein. Dem Hof  folgen in Richtung Feld ein kleiner Teich mit Enten, eine große Streuobstwiese die von unseren Schafen gepflegt wird und unser Gemüsegarten. Je nach Jahreszeit können wir Ihnen gelegentlich Obst, Gemüse zur Bereicherung Ihres Speiseplanes anbieten.  

Extras  eine Sauna, die Wasch- und Spülmaschine, eine Tischtennisplatte, Federballschläger, W-Lan Internetzugang.

Die Vermietung und Nutzung

Das Ferienhaus kann das ganze Jahr über genutzt und gemietet werden. Der Herbst ist zum  Pilze suchen, Wandern und zur Beobachtung des Waldes während der Laubfärbung eine besonders schöne Zeit. In den Monaten Januar – März sind in den allermeisten Jahren die vielen Seen zeitweise oder auch wochenlang zugefroren. Sie laden zum Schlittschuhlaufen und die verschneiten Hügel und Berge zum Rodeln und Skifahren ein. Der Sommer ist sicher die bevorzugte Zeit um die Uckermark zu erkunden und neben dem Reichtum der Natur auch die kulturellen Besonderheiten dieses Landstriches zu entdecken. Abgesehen von den beliebten Melzower Sommerkonzerten, quasi vor der Haustür, gibt es in der näheren und weiteren Umgebung viele lohnende Ausflugsziele wie Schlösser, Klöster, Mühlen, Museen, Konzerte in verwunschenen kleine Kirchen, schöne Dörfer und sehenswerte historische Fachwerkstädtchen. Gerne stellen wir Ihnen eine Übersicht über gastronomisch lohnende Ziele zur Verfügung. Mit Kindern kann man die Zeit sehr gut etwa beim Baden, Segeln, Angeln, Buden bauen und auf vielfältige sportliche Art verbringen. Auf unserem Hof gibt es Katzen, Enten und Schafe zu denen Sie und Ihre Kinder womöglich gerne Kontakt aufnehmen. 

Spazieren in Wald und Flur, Baden in den vielen nahen Seen der Umgebung,  Fahrradfahren, Kanufahren, Mountainbiking, Reiten, Volleyball, Schwimmen, Segeln, Surfen, Tauchen, Tretboot mit oder ohne Rutsche, Wandern mit oder ohne Esel, Töpfern, Angeln, Jagen, Therme Templin, Fotografieren, Weinprobe, Naturwacht in Warnitz, Nabu Zentrum Blumberger Mühle in Angermünde, Pilze sammeln, Vögel beobachten, Ausflüge nach Stettin und Berlin (je ca.eine Stunde entfernt)

Anfahrt Preise Kalender


​Anfahrt  aus Richtung Berlin mit dem Auto kommend  fährt man auf der A11 bis zur Abfahrt Pfingstberg und dann noch etwa 7 Kilometer. Sollten Sie mit der Bahn anreisen holen wir Sie gern vom nahe gelegenen Bahnhof Warnitz ab oder Sie gehen die gut zwei Kilometer zu Fuß. Die Fahrzeit mit dem RE 3 vom Bahnhof Berlin - Gesundbrunnen aus beträgt eine gute Stunde. 


Bitte fragen Sie unsere Preise bei Interesse nach. Sie variieren je nach Saison, Personenanzahl und Aufenthaltsdauer. Es ist möglich einzelne Wochenenden oder längere zusammenhängende Zeiträume zu buchen. 

Preise : (Wohnfläche: 140 qm )

Alle Preise gelten für 1-2 Personen
 

Nebensaison
16. September - 15. Juni
Mindestpreis 3 Nächte:
(2 Nächte = gleicher Preis!)
Woche:
300€

630€
Hauptsaison
16. Juni - 15. September
Mindestpreis (1 Woche):
zwei Wochen:
drei Wochen:
800€
1300€
1700€
Ostern, Himmelfahrt, Pfingsten Mindestpreis 4 Nächte: 460€
Weihnachten / Silvester
24. Dezember - 2. Januar
keine Vermietung möglich  

Unsere Preise beinhalten alle Wasser-, Energie- und Heizkosten- incl. Brennholz. 

​Die Endreinigung kostet für 1-2 Personen 50,-€, ab 3 Personen 70,-€. 
 

​Sparmöglichkeit:

Bettwäsche/ Handtücher kosten pro Person 7,50€. Wenn Sie lieber Ihre eigene Bettwäsche und Handtücher mitbringen möchten, sparen Sie dieses Geld.


Aufpreise:

Der Aufpreis pro Kind ab dem dritten Lebensjahr beträgt pro Nacht 7,50€. Jüngere Kinder wohnen kostenlos.
Der Aufpreis pro zusätzlichen Erwachsenen beträgt pro Nacht 40,-€ 


 

Karte

Kontakt und Impressum

Unsere Familie besteht aus Tabea Höfer, Georg Kallweit und unseren drei inzwischen erwachsenen Kindern. Wir sind seit 1992 zunächst an den Wochenenden und seit 1999 dauerhaft in Melzow ansässig. Die Natur, das Dorf mit seinen netten Bewohnern und eine feste Überzeugung haben die Entscheidung herbeigeführt hier leben und auch arbeiten zu wollen. 
Unsere Freunde und Verwandten und auch die Leser dieser Homepage haben die Möglichkeit, ihre freien Wochenenden und Ferien in unserem Gästehaus zu verbringen, sich ausgiebig  zu erholen, zu entspannen und Ihre Erfahrungen und Erlebnisse weiterzutragen.
Seien Sie uns herzlich willkommen. 

 
 

Ferienhaus buchen


Tabea Höfer
Grünheider Straße 8
D- 17291 Melzow 
Tel. 039863/7322
E-Mail: tabeahoefer@gmail.com

Internetseite Ferienhaus:  ferienhaus-melzow.de

Ich widerspreche ausdrücklich der Nutzung und/oder Übermittlung meiner hier genannten Kontaktdaten für kommerzielle Zwecke oder für die Markt- bzw. Meinungsforschung (§ 28 Abs. 4 BDSG).

http://www.ferienhausmiete .de/14838.htm
https://www.schoene-urlaubsorte.net/inserat/?i=332
https://www.landreise.de/expose-preview/13872


Fotos: Magdalena und  Theresa Höfer , Georg Kallweit, Daniela Pensold
Umsetzung: Nikolaus Höfer
Powered by Wurzelstrang